Perfekter Start der Uetzer Nachwuchsschützen bei den Landesmeisterschaften

Mit zweimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze legte die Uetzer Pistolenschützen einen perfekten Start am ersten Tag der diesjährigen Landesmeisterschaften hin.

Marieke Lehmann wurde mit 366 Ringen Landesmeisterin mit der Luftpistole und sicherte sich zusammen mit der Gewinnerin der Bronzemedaille Emily-Sue Paul und der Viertplatzierten Samantha Przyklenk auch den Mannschaftstitel in der gemischt gewerteten Jugendklasse. Alle drei schießen in der kommenden Saison auch in der 2.Mannschaft des Vereins in der Bezirksliga, mit dem klaren Willen, in die Landesliga aufzusteigen.

 

Die Landesmeisterinnen Jugend 2019 mit der Luftpistole
Marieke Lehmann, Samantha Przyklenk und Emily-Sue Paul (v.l.) vom Schützenverein Uetze

 

Und bei den Schülern konnte Thorge Ahlers ebenfalls mit der Luftpistole mit 178 Ringen die Silbermedaille erringen.

2.Platz – Schülerklasse mit der Luftpistole
Thorge Ahlers

Trainer Donald Albrecht ist sehr zufrieden mit dem Auftaktwochenende auf dem Bundesstützpunkt in Hannover. “Dabei freut mich besonders das gute Ergebnis von Emily-Sue, weil sie erst vor wenigen Wochen das Zielen vom linken Auge auf Rechts umgestellt hat.”

DA, 24.6.2019