Misslungener Corona-Neustart – Dart

Nach unserem letzten Auswärtsspiel am 07.03.2020, welches wir in Egestorf für uns entscheiden konnten, wurde aufgrund der Corona-Pandemie die Saison 2019/2020 erst unter- und schließlich abgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt lagen wir mit einem Spiel weniger im oberen Tabellendrittel. In der Zwangspause hatten wir einen Abgang zu verzeichnen, sodass wir zunächst mit 5 Spielern in die Saison gehen. Am Spieltag müssen mind. 4 Spieler starten. Gespielt wird im Modus „501 straight in – double out“ über eine „best of five“ Distanz. Das Match besteht dabei aus insgesamt 12 Partien
(4 Einzelspielen (1 gegen 1) und 2 Doppel (2 gegen 2), gefolgt von weiteren 4 Einzelspielen und
2 Doppeln).

Zum 01.09. wurde nun die Saison 2020/2021 mit neuen Staffeleinteilungen gestartet. In diesem Jahr müssen wir nicht mehr so weit reisen, da unsere Gegner zumeist aus dem Stadtgebiet Hannover kommen.

Am 05.09. begaben wir uns (Dank einen morgendlichen Neuzuganges) mit 5 Spielern auf den Weg nach Hannover zu unserem Auswärtsspiel bei den „Bunten Hunden“. Zwei unserer Spieler hatten sich bereits am Vormittag bei einem Turnier in Langenhagen „warm“ geworfen.

Eine Mischung aus der eigenen Schwäche auf die „Tripple“ und einem sehr gut (insbesondere auf die „Doppel“) aufspielendem gegnerischem Team, lagen wir zu Halbzeit mit 0:6 zurück. Im ersten Doppel spielte Claas Kähler (Bunte Hunde) mit einer schönen „180“ den Highscore des Abends. Da das Team der Bunten Hunde spielertechnisch aus dem vollem schöpfen konnte erfolgte in der Pause ein kompletter Wechsel ihrer Akteure für die zweite Halbzeit. Bei uns fand lediglich ein Tausch in einem unserer Doppel statt. Nun kamen wir auch besser in den Wurf und konnten mit einigen Aufnahmen über 100-Punkten auch unser Können unter Beweis stellen. Im zweiten Einzel holte Manuel Morett mit einem 3:2 den ersten Punkt für unser Team. Das Match beendete er mit einem 91-er „2-Dart-finish“ (Tripple 17 & Doppel 20). Nach weiteren spannenden Spielen blieb dies aller-dings unser „Ehrenpunkt“ und das Match ging mit 1:11 Punkten & 10:35 Spielen gegen ein starkes Team von den Bunten Hunden verloren. In unseren letzten Doppel (ein sehr spannendes 2:3 mit vielen hohen Aufnahmen über 100-Punkten) setzte Matthias Josephowicz mit einer „171“ (3*Tripple 19) noch ein Ausrufezeichen unsererseits.

 

Am Start waren:

 

Arne Bernhardt

Stefan Heuer

Matthias Josephowicz

Manuel Morett

Klaus Völkel

 

Für uns geht es am 26.09.2020 mit einem Heimspiel gegen das Team „SC Elite B“ aus Hannover weiter. Anwurf ist um 18.00 Uhr im Schützenheim Uetze, Marktstr. 11, Uetze. Zuschauer und Interessierte sind trotz Corona gerne gesehen.

Wer generell Lust und Interesse am „Dart-Sport“ hat ist gerne an unseren Trainingsabenden (jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr) im Schützenheim Uetze, Marktstr. 11, Uetze willkommen.