Glückspokal wird neu ausgeschossen

Beim nächsten “Freitags-Schießen”, das erst am 17. Januar 2020 stattfinden wird, wird neben dem beliebten “Black-Jack-Schießen” auch der Glückspokal neu ausgeschossen.

Interessierte, die nicht dem Schützenverein Uetze angehören, sind wie immer ab 20 Uhr im Schützenheim Uetze, Marktstraße 11, willkommen.

Eine Besonderheit beim vergangenen “Freitags-Schießen” war, das die doppelte Chance bestand, den “Freitags-Schießen-Jackpot” zu knacken. Es standen drei Umschläge zur Auswahl. Ein Umschlag enthielt 105 Euro, einer 55 Euro und ein weiterer eine Niete. Geschossen wurde mit Kleinkaliber geschossen.

Nach einem Stechen an den Dartscheiben belegte Keven Brandes den 3. Platz, Reinhard Reh erreichte den 2. Platz und auf den 1. Platz kam Arne Bernhardt, der den Umschlag mit 55 Euro Bargeld zog.

Dank für das vergangene Jahr geht an alle Standaufsichten, insbesondere an Reinhard Reh.

Gewinner der Glückspokals 2018/2019 Oliver Pisch

Die Platzierten des “Preisschießens”

(von links): Reinhard Reh (2. Platz), Arne Bernhardt (Platz 1), Keven Brandes (3. Platz).